Sind Sie im Bilde?


Von der einfachen terrestrischen Antennenanlage bis zur digitalen, satellitengestützen Umsetzanlage - wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Eine eigene Satellitenanlage, oder ab Herbst 2004 auch in NRW möglich - der Ausbau einer bestehenden terrestrischen Antennenanlage für das Digitalfernsehen "DVB-T" mit bis zu 21 Programmen - wird gerade jetzt, durch die massive Preiserhöhung der Kabelnetzbetreiber auch für bisherige Kabelnutzer eine Alternative die sich mit Sicherheit rechnen wird.

Weitere Informationen zum digitalen Fernsehen in NRW:

http://www.lfm-nrw.de/lfr/faq/digitalesfernsehen

Wir beraten Sie gern!  Info-Hotline: 0201/605847